Wir produzieren in Italien
WIR LIEFERN WELTWEIT

Produkte

TEXTER ®

TEXTER ®
Produktbeschreing

Die Gummi-Fördergurtanlagen bilden über jede Distanz hinaus absolut das wirtschaftlichste Schüttgutförderungssystem dar; der Fördergurt stellt das Hauptelement dieser Förderungssysteme dar, da es eine regelrechte Materialbeförderung erlaubt. Alle Gummi-Fördergurte bestehen aus zwei Elementen:


• Eine zentrale widerstandfähige Karkasse die dem Produkt ihre eigenen mechanischen Eigenschaften, wie die Zugfestigkeit, und die Dehnung überträgt. Es können zwei Bandkategorien erkennt werden: Textil- oder Metallkarkassengurt,


• Zwei Gummiabdeckungen, obere und untere Abdeckung genannt, zum Schutze der widerstandsfähigen Karkasse, charakterisieren unseren, wie oben auf dieser Seite beschriebenen Gurt. Zum Gewährleisten der Sicherheit und der langen Lebensdauer, auch bei extremen Arbeitsbedingungen, werden unsere Gummiabdeckungen in antistatischer ozonbeständiger Ausführung hergestellt.

Eigenschaften der Abdeckungen

ABRIEBSFEST

 

CL (L Grad - ISO 10247)

Standard abriebsfeste Abdeckung. CL ist, ein für alle Anwendungen und für den größten Teil der Güter empfohlener Gummi. Fördergurte mit den Abdeckungen Typ CL eignen sich zur Förderung schwerer Güter und/oder Schleifgüter, wie Kies, Steine, Kohle und Zement.

 

EC (D Grad - ISO 10247) Hoch abriebsfeste Abdeckung.
EC ist ein hochwertiges Abdeckgummi das speziell für die Anwendungen erzeugt wurde, welche eine maximale Abriebsbeständigkeit verlangen. Die Schnitt-, Reiß-, und Ozonbeständigkeitseigenschaften, vereint mit der langen Lebensdauer, heben die Qualität dieser Abdeckung hervor.

 

EC wird ausdrücklich für Anwendungen im Bereich der Eisenmetallurgie und des Eisenerzbergwerks empfohlen; des weiteren empfiehlt sich deren Einsatz für grobstückige Mineralien, Koks, Salz und Kalksteine.

 

SC (H Grad - ISO 10247) Abdeckung mit hoher Schnittfestigkeit.

Das SC Abdeckungsgummi ist besonders für den Einsatz, bei dem die Schnitt- und Reißbeständigkeit die wichtigste Eigenschaft darstellt. SC gewährleistet des weiteren, eine hohe Abriebsfestigkeit. Die Hauptanwendungsbereiche sind die Förderung von Quarz und Glasscherben.

 

AS - Hoch abriebfeste Abdeckung fuer schwere Anwendungen. AS ist ein hochwertiges Abdeckungsgummi das erzeugt wird um die beste moegliche Bestaendigkeit gegen Abrieb anzubieten wo eine Erhoehung der Betriebsdauer der abriebfeste Gummbaender erfoerderlich ist. Die sehr guten mechanischen Eigenschaften garantieren eine aussergewoenliche Reissfestigkeit und Schnitte und ermoeglichen den Einsatz mit schweren Materialen wie die in grossen oder wo es kritische Anlagen zum Be-und Entladen gibt. AS garantiert und verbessert die Graden W - DIN 22102 und D - ISO 10247 mit einer Abriebfestigkeit um 30 - 50 mm3.

 

 

SELBSTLÖSCHEND


BS - Selbstlöschende Abdeckung.

BS ist ein Abdeckungsgummi der für den Einsatz in oberirdischen und unterirdischen Anlagen bei kritischer Sicherheit und hoher Brandgefahr, konstruiert. Ins besonderer eignet sich dieser Gummi zur Kalium- und Kohlenförderung. Als selbstlöschende und antistatische Verbindung entspricht BS den Vorgaben den Normen ISO 340 e ISO 284 und gleichwertigen Normen.


AG - Selbstlöschende und ölbeständige Abdeckung.

AG ist eine Nitrilmischung die sich für Fördergurte und Elevatorgurte zur Getreideförderung eignet. Der Abdeckungsgummi Typ AG bietet eine höhere Pflanzenöl- und Tierfettbeständigkeit; des weiteren ist er selbstlöschend und antistatisch laut Vorgaben der Normen ISO 340 und ISO 284 oder gleichwertigen Normen zur Gewährleistung der hohen Sicherheitsstände an die Fördersysteme.


TS Selbstloeschende Abdeckung.

TS ist ein Abdeckungsgummi der, fuer den Einsatz in oberirdischen und unterirdischen Anlagen, konstruiert wird. Er wird fuer die Foerderanlagen die, in den Rueckzone der Gallerien positioniert werden, empfohlen. TS entspricht den Vorgaben der Normen ISO 284, ISO 340, gleichwertig Typ S DIN 22102.

 

TV Feuerhemmende Abdeckung.

TV ist ein Abdeckungsgummi der fuer den Einsatz in unterirdischen Anlagen, wo es notwendig ist dass der Gummigurt nicht brennt und keine Feuerstelle scharf macht, konstruiert wird. Er wird fuer die Foerderanlagen die, in der Naehe von staendigen Arbeitsstellungen in den Gallerien, positioniert werden, empfohlen, TV entspricht den Vorgaben der Normen ISO 284, ISO 340 und DIN 22100-1.

 


ÖLBESTÄNDIG

 

OH - Hoch ölbeständige Abdeckung.

OH ist ein hoch ölbeständiges Gummi, charakterisiert durch eine niedrige Volumenveränderung, wenn es in hoch aggressives Mineralöl getaucht wird. OH ist ausdrücklich zur Förderung öliger (Mineralöl) Mineralien, wie zum Beispiel Rückstände mechanischer Bearbeitungen Verarbeitungen, erzeugt.


OM - Hoch pflanzenölbeständige Abdeckungen.

OM ist eine Gummiabdeckung welche eine gute Beständigkeit gegen chemisch aggressive Wirkungen, welche durch die Förderung von Werkstoffen mit mäßig aggressiven Öl bedingt sind, wie Korn, Dünger und allgemein ölige Pflanzenmineralien aufweist. OM ist ausdrücklich um Wiederstand gegen Holzharz zu leisten und zur Müllförderung konstruiert.

 


HITZEBESTÄNDIGKEIT

 

CX – Mittlere Temperaturbeständigkeit.

CX gewährleistet einen mittleren Abriebsfestigkeitsgrad; formuliert für den Dauerbetrieb bei Temperaturen von 130°C (270°F) mit Spitzen von 150 °C (300°F).

 

MX – Hohe Temperaturbeständigkeit.

MX ist eine Gummiabdeckung welche eine sehr gute Abriebfestigkeit gewährleistet; geeignet mit dem Dauerbetrieb bei Temperaturen von 150°C (300°F) mit Spitzen von 180°C (360°F)

 

TX - Höhere Temperaturbeständigkeit.

TX ist eine Gummiabdeckung welche eine maximale Temperaturbeständigkeit für einen Fördergurt gewährleistet. Die Gummiabdeckung wurde konstruiert um Temperaturen von 200 °C (390°F) mit Spitzen von di 300 °C (570°F) zu wiederstehen. Alle von SIG Spa produzierte Fördergurte entsprechen den ISO Normen. Des weiteren entsprechen sie den gleichwertigen Normen UNI, DIN, BG, NF, ASTM oder RMA.

 

Die Ganzen, von SIG produzierten , Gurttypen werden nach ISO Normen ausgeführt; des weiteren sind sie gemäss den gleichwertigen Normen UNI, DIN, BS, NF, ASTM und RMA

Texter Wahltabelle
 AbriebbeständigHitzebeständigÖlbeständigSelbstloeschend
CLECASCXMXTXOMOHAGBS
Abrieb★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★
Schnitt und Rissbeständig★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★
FeuerN.A.N.A.N.A.N.A.N.A.N.A.N.A.N.A.★★★★★★★★
Tier- und PflanzenölN.A.N.A.N.A.N.A.N.A.N.A.★★★★★★★★★★★★N.A.
MineralölN.A.N.A.N.A.N.A.N.A.N.A.★★★★★★★★★N.A.
HITZE UND kältebeständing ° °C
 70707013015020070707070
TEMPERATURSSPITZEN °C
 909090150180300909090100
NI EDRIGE TEMPERATUR °C
 -40-50-40-40-40-30-35-25-25-40


– Unanwendbar; ★ genügend; ★★ gut; ★★★ sehr gut; ★★★★ ausgezeichnet.

Vorteile & Eigenschaften

• Sehr gute Anpassungsfähigkeit


• Durchreiss- und Schubfestigkeit


• Vollkommender Spannungshubgerüst


• Reiche Auswahl von Decken • Starke verstärkte Ränder


• Ausgezeichtete Gewebeeinlagehaftfestigkeit


• Strenge Auswahl vom feuerhemmenden Bestandteilen


• Polyester-Nylonkarkasse • Sehr niedrige Permanentdehnung


• Ausgezeichneler Fördergrutstrom


• Max. Laststütze • Schubfestigkeit


• Sehr gute Anpassungsfähigkeit


• Geeignet für mekanische Aufspannvorrichtung


• Starke Gewebeeinlagehaftfestigkeit

Texter Technische Daten

Gurttyp

 

 


N/m

Einlangen-
anzahl
GurtbetriebsspannungKarkasse

Einlagen
Typ

 


N/mm

vulc.

Verbindung

Mechan-

verbindung

Standard-
gewicht

Dicke

(± 5%)

N/mmN/mmKg/m2mm
250/2225202,21,9125
315/2232252,72,3160
400/3340323,32,9125
500/3350404,13,5160
500/4450404,43,8125
630/3363504,94,0200
630/4463505,44,6160
800/3380636,04,9250
800/4480636,55,4200
1000/33100807,15,7315
1000/44100808,06,4250
1000/55100808,16,8200
1250/33125-9,06,9400
1250/44125-9,57,6315
1250/55125-10,08,0250
1600/44160-11,99,2400
1600/55160-11,99,5315
2000/44200-15,011,4500
2000/55200-15,011,4400
2500/55250-18,714,2500
3150/66315-22,317,4500

 

Gesamtdicke = Dicke der Karkasse + Dicke der Gummidecke


Gesamtgewicht pro Quadratmeter = Karkassegewicht (obere Tabelle) + Gummideckegewicht

Deckengewicht kg/m2
Deckenqualität
 
Gummidecke
1 mm2 mm3 mm4 mm5 mm6 mm7 mm8 mm
CL1,182,363,544,725,907,088,269,44
EC1,132,263,394,525,566,787,919,04
AS1,122,243,364,485,606,727,848,96
BS1,302,603,905,206,507,809,1010,40
AG1,352,704,055,406,758,109,4510,80
OH1,252,503,755,006,257,508,7510,00
OM1,252,503,755,006,257,508,7510,00
CX1,202,403,604,806,007,208,409,60
TX1,102,203,304,405,506,607,708,80

 

Ubergangsdistanz

 

Die Übergangsdistanz, oder die Länge des Teilabschnitts zwischen den Steuertrommel und den ersten Walze im Muldenposition, ist ein wichtiger Faktor für das gute Funktionieren des Bandes da, wenn diese Distanz nicht korrekt kalkuliert wird, sich während des Betriebs eine grosse Beanspruchung der Kante und eine damit verbundene Beanspruchung durch Kompression der Bandmitte einstellen kann.

 

Dieses Phänomen ist oft der Grund von unerwateten Defecten, die fälschlicherweise häufig dem Band zugeschrieben werden, da Falten- und Wellenbildung hervorgerufen werden, die sich mit der Zeit so verschlimmern, daß Schnitte und Risse schlielich das gute Funktionieren des Bandes beeinflussen.

 

Experimente, Berechnungen und die Erfahrung haben gezeigt, daß sich mittlere Bedienungen von Spannung und Kompression mit den Werten V = 1/2 V1 erhalten; trotzdem kann sich beim Betrieb mit großen Stücken die Tendenz zum Rückwärtsrollen des Materials einstellen, so daß in diesen Fällen V-Werte swischen 2/3 V1 und 4/5 V1 (eingescholossen) werwendet werden können.

 

Durch das Vorgeben des Wertes der Übergangsdistanz, kann für die TEXTER Banden mit allen drei Walzen von gleicher Länge, der LT- Faktor leicht mit derfolgenden Formel kalkuliert werden:


LT=L1 • B • K


wobei:
L1 Gesammte Übergangsdistanz
B Bandbreite
K Reduktionsfaktor abhängig von der Arbeitslast des Bandes

 

 

GESAMMTE ÜBERGANGSDISTANZ L1

 

V =Neigung der Walzen
20°27 ¹⁄₂°30°35°45°
V11,612,182,362,703,33
⁴⁄₅ V11,291,741,882,162,67
³⁄₄ V11,211,631,772,032,50
²⁄₃ V11,071,451,571,802,22
¹⁄₂ V10,811,091,181,351,67

 

 

FAKTOR “K”

 

WT
CR/10
10,90,80,70,60,20,10,05
K10,930,820,740,710,831,221,74

 

Für die unterschiedlichen Konditionen der Parameter V und α kann die Übergangsdistanz mit der folgenden Formel kalkuliert werden:


LT = 14,14 • V • K


Die aus dieser Formel errechneten LT-Werte sind zu empfehlen, da sie in Übereinstimmung mit den I.S.O. 5293 empfehlungen für Überspannung der Borde bis 30% der nominalen Betriebsspannung, sind.

In der Praxis gibt es viele Fälle von Bändern mit LTWerten, die bis 40% unterbalb der theoretischen Werte liegen.

Minimaler Trommeldurchmesser (mm)

 

 

 

Typ

In Abhängigkeit von der zulässigen Bandzugkraft
dal 60% al 100%dal 30% al 60%oltre 30%
ABC

A

 

BCABC
250/2250200160200160125160160125
315/2250200160200160125160160125
400/3315250200250200160200200160
500/3400315250315250200250250200
500/4500400315400315250315315250
630/3500400315400315250315315250
630/4500400315400315250315315250
800/3630500400500400315400400315
800/4630500400500400315400400315
1000/3630500400500400315400400315
1000/4800630500630500400500500400
1000/5800630500630500400500500400
1250/3800630500630500400500500400
1250/41000800630800630500630630500
1250/51000800630800630500630630500
1600/41000800630800630500630630500
1600/5125010008001000800630800800630
2000/4125010008001000800630800800630
2000/5125010008001000800630800800630
2500/51600125010001250100080010001000800
3150/6200016001250160012501000125012501000

 

Note:

A = Motortrommel und Tripper;
B = Endtrommel und Spannvorrichtung;
C = Umlenktrommel.

Angaben fuer die Bestellung

DURCHMESSER DER ROLLE (m)

 

Länge

Gesamtdicke des Bandes (mm)
m68910111213141618202224262830
250,500,560,590,610,640,660,690,710,750,790,830,870,910,940,971,01
500,660,750,790,830,870,910,940,971,041,101,151,211,261,311,361,40
750,790,910,961,011,051,051,141,181,261,331,401,471,531,591,651,71
1000,911,041,101,151,211,261,311,361,451,531,611,691,761,841,901,97
1251,011,151,221,281,351,401,461,511,611,711,801,891,972,052,122,20
1501,101,261,331,401,471,531,591,651,761,871,972,062,152,242,322,41
1751,181,361,441,511,581,651,721,781,902,022,122,232,322,422,512,60
200

1,26

1,451,531,611,691,761,841,902,032,152,272,382,842,582,682,77
2251,331,531,621,711,791,891,982,062,152,282,412,522,632,742,842,94
2501,401,611,711,801,891,982,062,122,272,412,532,662,772,893,003,10
2751,471,691,791,871,972,062,152,242,512,682,662,792,913,033,143,25
3001,531,761,871,972,062,152,242,322,482,632,772,913,043,203,363,50
3,651,651,902,022,122,232,322,422,512,682,843,003,143,283,413,543,66
4001,762,032,152,272,382,482,582,682,863,043,203,363,503,653,783,92
4501,872,152,282,412,522,632,742,843,043,223,393,563,723,874,014,15
5001,972,272,412,532,662,772,893,003,203,393,583,753,924,084,234,38

 

 

GEWICHT DER ROLLE (Breite 1 m) in Tonen

 

Länge

Gesamtdicke des Bandes (mm)
m68910111213141618202224262830
250,250,310,340,370,400,430,460,490,550,610,670,730,790,850,910,97
500,430,550,610,670,730,790,850,911,031,151,271,391,511,631,751,87
750,610,790,880,971,061,151,241,331,511,691,872,052,232,412,592,77
1000,7910,31,151,271,391,511,631,751,992,232,472,712,953,193,433,67
1250,971,271,721,571,721,872,052,232,022,172,472,773,073,373,673,97
1501,151,511,691,872,052,232,412,5952,953,313,674,034,394,755,115,47
1751,331,751,962,172,382,592,803,013,433,854,274,695,115,535,956,37
2001,511,992,232,472,712,953,193,343,914,394,975,355,836,316,797,27
2251,692,232,502,773,043,313,583,854,394,935,476,016,557,097,638,17
2501,872,472,773,073,373,673,974,274,875,476,016,557,097,638,179,07
2752,052,713,043,373,704,034,394,755,115,836,557,277,998,719,4310,15
3002,232,953,313,674,034,394,755,115,836,557,277,998,719,4310,1510,87
3502,593,433,854,274,695,115,535,956,797,638,479,3110,1510,9911,8312,67
4002,293,914,394,875,355,836,316,797,758,719,6710,6311,5912,5513,5114,47
4503,314,394,935,476,016,557,097,638,719,9710,8711,9513,0314,1115,1916,27
5003,674,875,476,076,677,277,878,479,7610,8712,0713,2714,4715,6716,8718,07

 

Handbücher